Verbraucher  ·  Fahrzeugbörse  ·  Ansprechpartner  ·  Kundenlogin
Diese Website wird klimaneutral gehostet.
KSR Motron Elektro-Roller WHIZZ
Li 45 km/h - förderfähig* - Lager

 Deutsch
 English
 Française
Neufahrzeug - Lager
Motorrad - Roller/Scooter

Verfügbarkeit: 7 Tag(e) ab Bestellung

Angebots-Nr. 08-03-8976

Farbe: Schwarz oder Weiss
2.399,00 €
inkl. 19% MwSt. (383,03 €)




Autofuchs Spezial
inkl. der Werks-Überführungskosten
Spezifikation
Sitzplätze: 2
Motor & Leistung
Getriebe: Automatik
Kraftstoff: Elektro
Leistung: 2 kW (3 PS)
Räder und Fahrwerk
Leichtmetallfelgen
Sommerreifen
Multimedia
USB-Anschluss
Assistenzsysteme
Tempomat
Extras
Garantiedauer: 24 Monate
Umweltplakette: grün
Licht & Scheinwerfer
Scheinwerfer: LED


Ausstattung:

Wir starten in eine neue Saison, DIREKT aus unserem Showroom mit der neuen Motron WHIZZ Li Farbe in schwarz oder auf Bestellung in weiß - inkl. 2 Jahre Herstellergarantie - ab Tag der Zulassung.
Ein E-Motron-Roller 45 km/h bei Auto Fuchs kaufen und dann Förderung (THG-Quote) kassieren - siehe Anlage Flyer - bzw. QR-Code scannen.
Grundsätzlich sind alle Fahrzeuge für die Beantragung berechtigt, die rein batterie-elektrisch betrieben sind und über einen Fahrzeugschein verfügen. Allerdings kann für Kleinkrafträder eine freiwillige Zulassung beantragt werden. Hierdurch erhalten auch Kleinkrafträder einen Fahrzeugschein, sodass beispielsweise auch E-Roller mit einer max. von 45 km/h für die THG-Quote angemeldet werden können.

Smartificate vergütet, im Rahmen der Kooperation mit KSR, einen begünstigten Betrag von bis € 320 im Jahr. Die Abtretung ist für 3 Jahre möglich. Somit können pro Fahrzeug bis zu € 960 lukriert werden. Die Höhe von € 320 ist bei Antrag bis zum 15.08.2022 fixiert. Sofern anschließend eine anderslautende Vereinbarung mit Smartificate getroffen wird - werden wie Sie auf Anfrage informieren.

Qualität zum Anfassen - der Whizz ist ein Elektromoped der Elektromotorradmarke Motron aus Österreich, einer Tochtergesellschaft von KSR-MOTO, einem der weltweit größten Motorradhersteller. Die Marke wurde 2021 gegründet und widmet sich dem Einstiegs- und Mittelklassesegment im Zweiradbereich.

Lagerfahrzeug schwarz nur 2.399,- EUR Aktionspreis - (UPE 2.599,- EUR)
Hinweis: Fahrzeug ist auch für große Personen gut geeignet.

Hersteller-Datenblatt: Motron-Whizz
Motor
TYP: Bürstenloser Gleichstrom-Elektromotor
NENNSPANNUNG: 60 V
NENNLEISTUNG: 2,0 kW bei 430 min
MAX. DREHMOMENT: 45,0 Nm bei 430min
LEISTUNGSSTUFEN: 3

Akku
TYP: Lithium-Ionen (herausnehmbar z.B. zum Laden)
ANZAHL: 1
NENNSPANNUNG: 60 V
NENNKAPAZITÄT: 24 Ah
KAPAZITÄT: 1440 Wh

Kraftübertragung
ENDANTRIEB: Radnabenmotor

Abmessungen
LÄNGE: 1800 mm
BREITE: 690 mm
HÖHE: 1150 mm
RADSTAND: 1265 mm
SITZHÖHE: 785 mm
SITZPLÄTZE: 2

Massen
LEERGEWICHT (OHNE AKKU(S)): 78 kg
AKKU (S): 9 kg
EIGENGEWICHT FAHRBEREIT: 87 kg
HÖCHSTZULÄSSIGES GESAMTGEWICHT: 237 kg
HÖCHSTZULÄSSIGE ACHSLAST VORNE: 71 kg
HÖCHSTZULÄSSIGE ACHSLAST HINTEN: 166 kg

Fahrwerk
FELGENDIMENSION VORNE: MT2,15 x 12
FELGENDIMENSION HINTEN: MT2,15 x 12
REIFENDIMENSION VORNE: 90/90-12
REIFENDIMENSION HINTEN: 90/90-12
RADAUFHÄNGUNG VORNE: Teleskopfedergabel
RADAUFHÄNUNG HINTEN: Schwinge mit 2 Federbeinen
BREMSE VORNE: Hydraulische Scheibenbremse, Bremsscheibe Ø 200 mm
BREMSE HINTEN: Hydraulische Scheibenbremse, Bremsscheibe Ø 190 mm

Fahrleistung
HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT: 45 km/h
REICHWEITE*: 46 km
ENERGIEVERBRAUCH: 33 Wh/km
LEISTUNGSGEWICHT: 0,023 KW/kg
STEIGFÄHIGKEIT: zwanzig (20%)

FARBEN: weiß und schwarz

Ausstattung
LED LICHTER
LCD TACHO
KUNSTSTOFF GEPÄCKTRÄGER
BREMS-MANAGEMENT SYSTEM
USB STECKER
Tempomat

*Hinweis:
Die angegebene Reichweite eines Fahrzeuges ist immer abhängig von den Witterungsverhältnissen, der örtlichen Gegebenheiten sowie von der Fahrweise des Fahrers bzw. der Beladung des Fahrzeuges.

Weitere Information:
Tel. 0157 - 85492300 Kundenservice
oder per bei E-Mail unter verkauf@derautofuchs.de - Herr Deichen

Der Auto Fuchs e-mobilität
Trebbiner Str. 31a
15838 Am Mellensee / OT Sperenberg
Tel. 0157 - 85492300
verkauf@derautofuchs.de
www.derautofuchs.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 12.00 - 17.00 Uhr

PS:
Alle Angaben sind freibleibend, Zwischenverkauf, Irrtum und Änderungen bleiben uns vorbehalten.


Beschreibung:

Info: Alle diese Kraftfahrzeuge werden mit 2 Jahren KSR-Herstellergarantie und der EU-Betriebserlaubnis ausgeliefert.

Es ist kein TÜV nötig.
Es fällt keine KFZ-Steuer an. Zulassung für 2 Personen mit Zertifikat EEC / COC (EU Betriebserlaubnis)

Führerscheinklasse AM (ab 15 bzw. 16 J.) einschließlich folgender FS-Klassen A, A1, S, M, B und natürlich der alten Klasse 3 für PKW für die 45km/h Variante.

*ELEKTROROLLER, 320 € FÖRDERUNG PRO JAHR, THG PRÄMIE,
Elektroroller, 320 € Förderung pro Jahr
Als privater oder gewerblicher E-Fahrzeughalter können Sie ab jetzt an der Richtlinie der Europäischen Union und dem Instrument der Treibhausgasemissionsquote (THG-Quote) des Umweltbundesamtes partizipieren. Dadurch ist im Jahr 2022 für Sie die Möglichkeit entstanden einen E-Bonus in Höhe von 320 EUR pro Elektrofahrzeug jährlich zu erhalten. Ab dem 01.01.2022 ist dies nun auch für private Fahrzeughalter möglich.
Sie bekommen diesen Bonus jährlich ausgezahlt. Das bedeutet, dass Sie jedes Jahr den Bonus aufs Neue ausbezahlt bekommen. Das Bundesumweltamt setzt jedes Jahr die Höhe des THG-Bonus fest. In 5 Jahren hätten Sie also wahrscheinlich einen Elektroroller fast refinanziert. Bis zum Jahr 2030 wird garantiert jährlich ein THG-Bonus vom Bundesumweltamt ausgezahlt wird.
Der THG-Bonus kann auch für Elektroroller beantragt werden, die in der Vergangenheit gekauft wurden. Dies gilt auch für Fahrzeuge die z.B. im Jahr 2018, 2019, 2020 oder 2021 gekauft wurden.
Zurzeit wird ein 45er und ein 125er Elektroroller, gleich gewertet wie ein Elektroauto. Das bedeutet ein Elektroauto und ein E-Roller bekommt derzeit die gleiche jährliche Prämie.
Wie beantrage ich die THG Prämie für 45er Elektroroller ?
Ab jetzt besteht die Möglichkeit auch für Kleinkraft-E-Roller den THG-Bonus zu beantragen. Dadurch kann auch für kleine Elektroroller z.B. der Klassen L1e/L1e-A der THG-Bonus beantragt werden. Für eine erfolgreiche Bestätigung des THG-Bonus durch das Umweltbundesamt wird zwingend eine Zulassungsbescheinigung Teil I (Vorder- und Rückseite) benötigt. Diese Zulassungsbescheinigung bekommen Sie auf der KFZ-Zulassung. Ein Elektroroller der 45er Klasse muss normalerweise nicht bei der KFZ-Zulassung angemeldet werden, es reicht wenn man zur Versicherung seiner Wahl geht und eine Roller-Versicherung abschließt. Danach bekommt man von der Versicherung ein Roller-Kennzeichen. Es ist aber auch möglich seinen 45er E-Roller bei der KFZ-Zulassung zuzulassen (die sogenannte freiwillige Zulassung). Durch die freiwillige Zulassung bekommen Sie eine Zulassungsbescheinigung Teil I für Ihren 45er E-Roller. Mit der Zulassungsbescheinigung können Sie Ihren THG-Bonus beantragen. 125er Elektroroller müssen immer zwingend bei der KFZ-Zulassungsstelle zugelassen werden.
Voraussetzungen für die freiwillige Zulassung der 45 km/h Elektroroller
Die Freiwillige Zulassung wird bei der zugehörigen Zulassungsstelle beantragt. Laut Auskunft unserer ansässigen KFZ-Zulassungsstelle werden für den Antrag folgende Unterlagen benötigt:
▪ COC-Papier(Übereinstimmungsbescheinigung)
▪ EVB-Elektronische Versicherungsnummer
▪ Personalausweis
▪ Rechnung

Vorteile einer freiwilligen Zulassung eines 45 km/h Elektrorollers
- Es sind Wunschkombinationen möglich
- Saisonkennzeichen sind möglich
- Eine Vollkaskoversicherung ist möglich
- H-Kennzeichen sind möglich
- Kein Wechsel der Kennzeichen im Februar und März nötig
- Sehr günstige Versicherungsgebühren, die falls Sie unfallfrei fahren, jährlich günstiger werden. Versicherungsgebühren (jährlich) 1. Jahr: ca. 50 €, 2. Jahr: ca. 40 €, 3 Jahr: ca. 25 €
- Es besteht die Möglichkeit Schadensfreiheitspunkte zu sammeln für eine spätere Anmeldung von Motorrad oder PKW
- Durch die freiwillige Zulassung bleibt der E-Roller jedoch ein Kleinkraftrad und man muss keine KFZ-Steuer dafür abführen auch benötigt man keine HU und AU. Auf dem Kennzeichen befindet sich nur das Siegel der Zulassung ohne eine HU-Plakette.
- Es ist keine turnusmäßige Hauptuntersuchung durchzuführen.
So kann man auf Dauer mit der freiwillige Zulassung Geld sparen, die THG Förderung bekommen, Vorteile nutzen und auch Punkte für künftige Fahrzeuge sammeln, um höhere Schadensfreiheitsklassen zu erlangen

Folgende Kosten fallen dafür in der Regel an.
- Einmalige Gebühren für die Zulassung: ca. 50 €
- Versicherungsgebühren (jährlich) 1. Jahr: ca. 50 €, 2. Jahr: ca. 40 €, 3 Jahr: ca. 25 €
- Steuern werden für Kleinkrafträder nicht erhoben
- Kauf des Kennzeichens ca. 15-20 €


Energieträger:
Elektro



 Dokumente
Datei-Download: PDF-Steckbrief


PDF Download

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO²-Emissionen neuer Pkw können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO²-Emissionen neuer Pkw" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist, sowie unter www.dat.de.

Copyright © 2022 by Der Auto Fuchs   -   Öffnungszeiten • Anfahrt • Sitemap • Hinweis Batteriegesetz • Datenschutzerklärung • Impressum
powered by carix.de